Samstag, 7. Februar 2015

Irische Segenswünsche zur Taufe und Konfirmation (+ Freebie)

Ideal für die Karte zur Taufe oder Konfirmation: Irische Segenswünsche

Seit Jahrhunderten sind sie schon bekannt und heute beliebter denn je: Irische Segenswünsche und Segenssprüche. Die Iren verstehen sich offenbar besonders gut darauf, nicht nur treffende und geistreiche, sondern auch kluge und humorvolle Sprüche für alle wichtigen Anlässe des Lebens zu formulieren. 

Ob zur Konfirmation, zur Taufe, zum Geburtstag oder zur Hochzeit: Segenswünsche passen immer! 
Segenswünsche eignen sich als Text für die Glückwunschkarte, lassen sich aber auch in feierliche Zeremonien oder die Festgestaltung gut einbauen. 

Besonders witzig sind die irischen Trinksprüche. Zwei Beispiele lesen Sie in diesem Beitrag

Ein Segenswunsch ist eigentlich ein "doppelter Wunsch" - wer einem anderen Menschen Segenswünsche schickt, der wünscht nicht alleine, sondern bezieht auch Gott mit ein. Segnen bedeutet wörtlich übersetzt, "jemandem Gutes von Gott her zusagen". Oder anders formuliert: Möge Gott dir Gutes schenken. Ich wünsche dir, dass Gott liebevoll und großzügig an dich denkt. 

Einen spannenden Beitrag zum Thema Segenskraft lesen Sie hier: 

Ein traditioneller irischer Segenswunsch zum "Mitnehmen" und Abspeichern steht Ihnen hier zur Verfügung - für alle privaten Zwecke dürfen Sie ihn selbstverständlich frei nutzen:


(Mit Rechtsklick auf das Bild wird dieses auf Ihrer Festplatte abgespeichert)

Übrigens: Ob Märchen, Baum, Schutzengel oder ganz schlicht und klassisch - wunderschöne Segenswünsche als Geschenkidee gibt es in unserem Onlineshop zu bestellen, stöbern Sie doch mal im Angebot!

(Text und Grafik: © Die Persönliche Note)